Lesespaß-Aktion im Oktober

woelfe

Eine Bilderbuchgeschichte über eine Bohne!?

Was hinter dem Titel "Mias Bohne" steckt, können Kinder ab 4 Jahre bei der nächsten Lesespaß-Aktion am Samstag, 28.10.2017 von 15.30 - 17.00 Uhr erfahren. Der Anfang der Geschichte dürfte vielen bekannt vorkommen: Mia wünscht sich ein Tier. Am liebsten hätte sie einen Elefanten. Doch Mama denkt da ganz praktisch. Und so bekommt Mia eine Bohne. Und die wird immer größer ...

Zur besseren Planung ist eine Voranmeldung wünschenswert.

Neues Logo für die Katholischen öffentlichen Büchereien

Sicherlich ist vielen schon unser neues Logo aufgefallen?! Die Fachstellen im Arbeitsbereich des Borromäusvereins haben im Dezember 2016 ein neues Logo für die katholische Büchereiarbeit beschlossen. Dieses hat nun auch die Beverunger Bücherei umgesetzt.

Warum ein neues Logo?
Das bisherige Logo der katholischen Büchereiarbeit ist eine Kombination aus stilisierten Buch-/Medienrücken, den Abkürzungen „köb“ sowie den Schriftzügen „Katholische öffentliche Bücherei“. Wegen dieser kleinteiligen Gestaltung wird das Logo mittlerweile von vielen Büchereien lediglich in mehr oder weniger stark zugeschnittenen Varianten verwendet.
Vermeintlich überflüssige oder stark erklärungsbedürftige Elemente wurden hierbei häufig entfernt. Vor diesem Hintergrund war aus Sicht der Fachstellen die Weiterentwicklung hin zu einem eindeutigeren, übersichtlicheren Logo erforderlich.
Mit dem Einsatz des neuen Logos vor Ort durch die Büchereien, in den (Erz-)Bistümern durch die Fachstellen und bundesweit durch den Borromäusverein wird weiter an der Wiedererkennbarkeit der Marke „Katholische öffentliche Bücherei“ gearbeitet.

Einladung zum Buchsonntag

„Schnuppern“ in E-Book-Ausleihe

Entdecke die Welt! Unter diesem neuen Motto lädt die Bücherei Beverungen am Sonntag, 5. November 2017 wieder zum „Buchsonntag“ ein. In der Zeit zwischen 10.00 – 16.00 Uhr können große und kleine Leseratten die vielen Neuanschaffungen vom aktuellen Buchmarkt in Ruhe sichten und das erste Mal ausleihen. Darüber hinaus bietet ein Bücherflohmarkt wieder so manches literarische Schnäppchen. Außerdem besteht die Gelegenheit, sich über die E-Book-Ausleihe zu informieren. Wie immer sorgen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Bücherei-Teams mit Kaffee, Tee und Gebäck aus dem benachbarten Eine-Welt-Laden für eine angenehme Schmökeratmosphäre.

Neu: App der Büchereien für das Handy

Der Online-Katalog der Bücherei in Beverungen steht auch als Smartphone-App in den AppStores zur Verfügung. Die kostenlose App "bibkat" (für iOS und Android) ermöglicht den bequemen Zugriff auf den Katalog von überall.

Funktionsumfang:
- Suche im Online-Katalog der Bücherei
- Merkzettel für Medien, synchronisiert mit der Webansicht des Katalogs
- Anzeige des Medienstatus: Verfügbar, verliehen oder schon vorgemerkt?
- Medien direkt vormerken oder im Leserkonto verlängern
- Das gesamte Leserkonto auf einen Blick: Ausgeliehene Medien, vorgemerkte Medien, Gebühren und Nachrichten aus der Bibliothek
- Anzeige allgemeiner Informationen der Bibliothek: Kontaktdaten, Öffnungszeiten im Kalender, ...

Unser Tipp für Sie

Bücherei-Mitarbeiterin Magdalena Herwig empfiehlt:

Die Birken wissen's noch

von Lars Mytting

Auf einem entlegenen Bergbauernhof im norwegischen Gudbrandstal wächst Edvard mit seinem wortkargen Großvater Sverre auf. An seine Mutter hat er nur eine vage Erinnerung - an einen Duft, ein Gefühl von Wärme, einen blauen Rock. Denn die Eltern sind ums Leben gekommen, als Edvard drei Jahre alt war. Um ihren Tod wird ein Geheimnis gemacht, und auch um den Ort, an dem sie starben.

Zu diesem Geheimnis gehört auch das Schicksal Einars, des Bruders des Großvaters. Edvard weiß nur, dass er ein Meistertischler war und als junger Mann zur Ausbildung nach Paris ging. Dass er seine Werkstatt mitsamt dem Wald von Flammenbirken zurückließ. Dass für den Großvater ein Sarg geliefert wurde, lange vor dessen Tod - ein Stück Kunsttischlerei, wie es noch nie jemand gesehen hat -, und dass Einar womöglich gar nicht tot ist, wie es der Großvater behauptete.

Als dieser gestorben ist, macht Edvard sich auf die Suche nach dem Geheimnis seiner Familie. Es wird eine lange Reise, an deren Ende er mehr als nur ein Geheimnis kennt.

Die Geschichte einer verzweifelten Suche nach der Mutter, dem Vater, den eigenen Wurzeln - und einer Reise, die Edvard durch fremde Länder führt und dessen Familiengeschichte ein ganzes Jahrhundert umfasst: das Jahrhundert der großen Tragödien.

Verlagsinformation

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.00 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.00 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top