Fantastisches für jeden Geschmack

fantasy regal

Durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen konnte die Abteilung für Fantasy und Science-Fiction der Bücherei um vielfältige neue Bücher erweitert werden. Die Neuanschaffungen halten dabei für jeden Geschmack etwas bereit, denn das Genre Fantasy ist breit gefächert.

Die sogenannte High Fantasy ist oft das erste woran man denkt, wenn es um Fantastisches geht. Hier tummeln sich Zwerge, Elfen, Orks und Drachen in fantastischen, einzigartigen Welten, die sich von der unseren unterscheiden. Ein Vertreter dieses Subgenres ist Die Zwerge von Markus Heitz, in dem das unter anderem aus Der Herr der Ringe bekannte Volk eine wichtige Rolle in der Rettung des sogenannten Geborgenen Landes vor der drohenden Dunkelheit spielt. Ebenfalls zu diesem Subgenre gehört die Game of Thrones Reihe, die durch die von 2011-2019 laufende HBO-Serie populär geworden ist und nun auch in der Beverunger Bücherei ausleihbar ist. Hier werden Intrigen, Politik, epische Kämpfe und natürlich Drachen in einer fesselnden Geschichte vereint.

Für alle historisch interessierten Leser befinden sich unter den Neuanschaffungen Titel wie Die dunklen Lande (ebenfalls von Markus Heitz), dessen Handlung im dreißigjährigen Krieg mitten in Deutschland angesiedelt ist und unter anderem Hexenverbrennungen thematisiert.

Weiterlesen ...

Astronauten als "LeseHelden"

Welches Kind träumt nicht davon, einmal ein Held zu sein? Nicht vom Cape Canaveral, sondern vom Kap der guten Bücher starteten jetzt 13 Erstklässler zu einer Weltraummission. Unter dem Titel "Wir sind LeseHelden" erfüllte diesen Traum ein Stück weit die Beverunger Bücherei in Zusammenarbeit mit dem Grundschulverbund der Stadt und dem Borromäusverein e.V. im Rahmen der bundesweiten Initiative "Kultur macht stark.- Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Als angehende Weltraumfahrer und "LeseHelden" hatten die Büchereigäste ein mehrtägiges Trainingsprogramm zu absolvieren. Ein Must-have war natürlich ein Astronautenanzug, das hieß: jede Menge Einweg-Overalls wurden bei der Auftaktveranstaltung mit jeder Menge Panzerband den Astronautenanwärtern "auf den Leib geschneidert".

Den ganzen Beitrag lesen:

Unser Tipp für Sie

Bücherei-Mitarbeiterin Birgit Menne empfiehlt:

Zeitenwende

Trilogie von Carmen Korn

Vier Frauen. Vier Familien. Ein Jahrhundert.

Henny Unger feiert einen runden Geburtstag, siebzig Jahre ist sie geworden. So alt wie das Jahrhundert. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida - wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja träumt davon, als Fotoreporterin um die Welt zu reisen, Idas Tochter Florentine kehrt mit einer Überraschung nach Hamburg zurück. Und auch Ruth, die Adoptivtochter von Käthe, ist fester Teil des Freundschaftsbunds. Denn zu Hennys großer Freude führt die nächste Generation die Tradition fort: Sie teilen Glück und Leid miteinander, die kleinen und die großen Momente.

Vom Deutschen Herbst über die Wiedervereinigung bis zur Jahrtausendwende - anhand der vier Familien aus Uhlenhorst erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Carmen Korn ein Jahrhundert bewegter und bewegender deutscher Geschichte. Mit "Zeitenwende" findet die Jahrhundert-Trilogie ihren Abschluss.

Verlagsinformation

Familienzentrum "Die Brücke"

„bibfit“ für die Welt der Bücher

„Ich bin bib-fit“ – das können die künftigen Erstklässler des Beverunger Familienzentrums "Die Brücke" nun stolz sagen. Denn seit Kurzem besitzen sie einen „bibfit“- Bibliotheksführerschein. Diesen bekamen sie in Anwesenheit von Eltern und Geschwisterkindern an ihrem letzten „bibfit“-Tag im Rahmen eines Lesefestes in der benachbarten Bücherei feierlich ausgehändigt.

Auf spielerische Weise wurde ihnen bei ihren zuvor an mehreren Tagen absolvierten Besuchen die Scheu vor dem Medium „Buch“ genommen. Denn Lesen ist, so das Miarbeiter-Team der Beverunger Bücherei, eine Schlüsselkompetenz, die nicht früh genug gefördert werden kann.

03.07.2019

Den ganzen Beitrag lesen:

Zu Gast in der Welt der Bücher

Vorschulkinder der KiTa "Pusteblume" und der KiTa St. Marien aus Tietelsen

Mit großen Schritten geht es auf die Sommerferien zu. Das kann man auch daran erkennen, dass sich in diesen Tagen immer wieder außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten größere oder kleinere Kindergruppen zielsicher auf die Beverunger Bücherei zubewegen. Denn diese zu besuchen, ist für viele Kindergartenkinder ein fester Programmpunkt vor ihrer Einschulung.

Die Vorschulkinder der KiTa "Pusteblume" freuen sich mit ihrer Erzieherin Anja Knaup über ihren Büchereiführerschein.

"Gut behütet" fühlen sich die Kinder der KiTa Tietelsen mit ihrem Erzieher Benedikt Hasse.

So erhielten die Großen der KiTa "Pusteblume" ihren wohlverdienten Büchereiführerschein zum Abschluss des frühkindlichen Leseförderprojektes "Ich bin Bibfit - der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder". Zusammen mit der Erzieherin Anja Knaup hatten sie zuvor vier Besuche in der Welt der Bücher absolviert. Dabei hörten sie von allerlei seltsamen Dingen, z. B. dass auch Bücher einen Rücken haben und es Fristenzettel gibt, vor denen man aber keine Angst haben muss, gefressen zu werden. Auch wenn sie selbst noch nicht lesen können, wissen die Kinder jetzt, was eine Bücherei ist, wie sie funktioniert und warum sie immer einen Besuch wert ist. "Sie haben nun das Rüstzeug, sich hier selbstständig zu bewegen", so die einhellige Meinung des Bücherei-Teams.

Ebenso hatten sich die Vorschulkinder der Kindertageseinrichtung St. Marien in Tietelsen wie jedes Jahr - diesmal in Begleitung des Erziehers Benedikt Hasse - auf den Weg gemacht, die Beverunger Bücherei kennenzulernen.

Den ganzen Beitrag lesen:

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.15 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.15 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok