„Ich bin bibfit.“

bibfit 2019 09 30Das können die künftigen Erstklässler der Kindertagesstätte Pusteblume ab jetzt zu Recht von sich behaupten. Denn sie haben an der gleichnamigen Aktion in der Beverunger Bücherei teilgenommen und den Büchereiführerschein erworben. Wie das funktioniert, wenn die Kinder noch gar nicht lesen und schreiben können, erklärt das Bücherei-Team: „Wir stellen ihnen die verschiedenen Medien einer Bücherei vor und zeigen, wie man Sachen ausleiht.“ Dass es nicht nur Bücher in einer Bücherei gibt, sondern auch Hörbücher, DVDs, Zeitschriften und Spiele, konnten die sechs Vorschulkinder bei ihren Besuchen in der Bücherei auf kindgerechte Weise selbst erfahren. Da ein wichtiger Bestandteil der Aktion das Vorlesen ist, durfte das auch nicht zu kurz kommen. Die kleinen Büchereibesucher staunten nicht schlecht darüber, dass auch sie bereits, Bilderbücher "lesen" können, wenn sie sich für das Anschauen Zeit nehmen. Am Ende erhielt jedes Kind eine persönliche Urkunde im Rahmen eines Lesefestes überreicht. Bevor es wieder in den Kindergarten ging, konnten sich die Vorschulkinder etwas in der Bücherei ausleihen, das sie stolz in ihrem geschenkten "bibfit"-Rucksack verstauten.

Foto: Die frischgebackenen Führerscheininhaber unter ihrem Portrait von dem Büchereimaskottchen Fridolin.

30.09.2019

Lesespaß-Aktion im Oktober

Am Samstag, 26.10.2019 von 15.30 - 17.00 Uhr findet die nächste Lesespaß-Aktion für Kinder ab 4 Jahre statt. Im Mittelpunkt steht das Bilderbuch "Frosch und die Sternschnuppe".

Die Titelfigur und seine Abenteuer dürften einigen Älteren sicher nicht unbekannt sein. Und das, was dem Frosch in dieser Geschichte passiert, hat eigentlich jeder schon einmal erlebt: Alle sehen Sternschnuppen und können sich etwas Schönes wünschen, nur man selbst nicht.

Zur besseren Planung der anschließenden Kreativ-Aktion ist eine Anmeldung wünschenswert.

 

 

lädt ein zum

Buchsonntag am Sonntag, 10.11.2019
von 10.00 – 16.00 Uhr

Große und kleine Leseratten können die vielen aktuellen Neuerwerbungen in Ruhe sichten und das erste Mal ausleihen.
Darunter befindet sich u. a. eine breit gestreute Auswahl an Comics, Fantasy-Titeln und Gesellschaftsspielen.
Darüber hinaus bietet ein Bücherflohmarkt wieder so manches literarische Schnäppchen.
Wie immer sorgen die Mitarbeiterinnen des Bücherei-Teams mit Kaffee, Tee und Gebäck für eine angenehme Schmökeratmosphäre.

Fantastisches für jeden Geschmack

fantasy regal

Durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen konnte die Abteilung für Fantasy und Science-Fiction der Bücherei um vielfältige neue Bücher erweitert werden. Die Neuanschaffungen halten dabei für jeden Geschmack etwas bereit, denn das Genre Fantasy ist breit gefächert.

Die sogenannte High Fantasy ist oft das erste woran man denkt, wenn es um Fantastisches geht. Hier tummeln sich Zwerge, Elfen, Orks und Drachen in fantastischen, einzigartigen Welten, die sich von der unseren unterscheiden. Ein Vertreter dieses Subgenres ist Die Zwerge von Markus Heitz, in dem das unter anderem aus Der Herr der Ringe bekannte Volk eine wichtige Rolle in der Rettung des sogenannten Geborgenen Landes vor der drohenden Dunkelheit spielt. Ebenfalls zu diesem Subgenre gehört die Game of Thrones Reihe, die durch die von 2011-2019 laufende HBO-Serie populär geworden ist und nun auch in der Beverunger Bücherei ausleihbar ist. Hier werden Intrigen, Politik, epische Kämpfe und natürlich Drachen in einer fesselnden Geschichte vereint.

Für alle historisch interessierten Leser befinden sich unter den Neuanschaffungen Titel wie Die dunklen Lande (ebenfalls von Markus Heitz), dessen Handlung im dreißigjährigen Krieg mitten in Deutschland angesiedelt ist und unter anderem Hexenverbrennungen thematisiert.

Weiterlesen ...

Unser Tipp für Sie

Bücherei-Mitarbeiterin Brigitte Jünemann empfiehlt:

1919 - Das Jahr der Frauen

von Unda Hörner

100 Jahre Frauenwahlrecht

1919 erhalten Frauen in Deutschland erstmals das Wahlrecht und machen sich auf allen Gebieten daran, ihr Leben selbst zu gestalten: Mit Käthe Kollwitz wird erstmals eine Frau in die Akademie der Künste berufen, Maria Juchacz hält als erste eine Rede im Parlament. Während in Berlin Rosa Luxemburg ihren Einsatz für die politische Neuordnung mit dem Leben bezahlt, widmet man sich in Paris der Wissenschaft und Kultur: Marie Curies Radiuminstitut öffnet seine Pforten, Sylvia Beach gründet Shakespeare & Company und Coco Chanel kreiert das unsterbliche Chanel No. 5. Unda Hörner verwebt die Lebenswege und historischen Ereignisse zu einer atmosphärisch dichten Erzählung - eine faszinierende Zeitreise ins Jahr 1919, in dem auf einmal alles möglich schien für die Frauen.

Lebendig erzählt in zwölf Kapiteln und zwölf Monaten.

Verlagsinformation

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.15 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.15 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok