KÖB Beverungen und Grundschule Lauenförde feiern Premiere

Die 22 Kinder der zweiten Klasse der Lauenförder Grundschule haben die Leseförderungsaktion „Ich bin bibfit- der Lese-Kompass für die 1. und 2. Grundschulklasse“ mit Bravour absolviert. Erstmals hatte die Beverunger KÖB sich an dieses Projekt gewagt. Es handelt sich hierbei um eine Erweiterung des „bibfit“-Bibliotheksführerscheins, der innerhalb eines überschaubaren Zeitraumes im Rahmen der Vorbereitung auf die Schule erworben wird. Diese Aktion gehört bereits bei einigen Kindergärten der Großgemeinde zu ihrem „Programm“ für ihre angehenden I-Dötze. Dagegen sieht die auf zwei Schuljahre konzipierte Leseförderungsaktion „bibfit“-Lesekompass jeweils drei Klassenbesuche pro Schuljahr vor, bei denen die Kinder im Klassenverband den regelmäßigen Weg zur Bücherei üben.  „Nach unseren positiven „bibfit“-Erfahrungen haben wir nicht lange gezögert zuzusagen, als vor zwei Jahren die Nachfrage der Lauenförder Grundschule kam“, berichtete das KÖB-Team.  „Die Kinder wurden von Mal zu Mal vertrauter mit den Ausleihbedingungen und der Vielfalt der Medien und fragten manchmal schon beim Betreten der KÖB, ob sie denn auch wieder eine Geschichte vorgelesen bekommen.“ Als die Kinder bei ihrem letzten Besuch schließlich ihr Lieblingsbuch vorstellen durften, zeigte sich, dass sich vor allem die oft als Lesemuffel gescholtenen Jungen zu richtigen Leseprofis entwickelt haben. Das belegt auch die Urkunde, die alle Teilnehmer im Rahmen eines Lesefestes in Anwesenheit einiger Eltern und Geschwisterkinder feierlich überreicht bekamen. Selbstverständlich wurde vom KÖB-Team auch wieder vorgelesen. Gespannt lauschten die Büchereigäste der Geschichte von einer Flaschenpost (nach dem Bilderbuch „Flaschenpost“, Hinstorff-Verlag), die länger im Meer unterwegs war, als die kleinen Leseratten selbst alt sind. „Das sollten wir vielleicht in der Schule auch mal öfter machen“, erklärten die begleitenden Lehrerinnen Sandra Brümmer und Kathrin Flach mit Blick auf die fleißigen Briefeschreiber. Denn eifrig machten sich ihre Sprösslinge daran, es dem literarischen Vorbild gleich zu tun. Die fertigen Briefe wurden - auf drei Flaschen verteilt und fachmännisch von einem Vater mit Wachs versiegelt - zum Abschluss der Premierenfeier in der Weser positioniert. Dass die Teilnehmer dieser Leseförderungsaktion auch weiterhin den Weg zur Beverunger KÖB finden werden, dafür sorgt ein zusätzlich bei der Verabschiedung an alle überreichter kleiner Kompass. Zusammen mit der Frage nach dem Verbleib der Flaschenpost, die hoffentlich nicht – wie im Buch geschildert - erst nach elf Jahren irgendwo auf der Welt aus dem Wasser gefischt wird, erinnern sich die Lauenförder Kinder sicherlich noch lange an ihre Ausflüge in die Welt der Bücher während ihrer zwei ersten Grundschuljahre.

Fotos der Büchereibesuche finden Sie auf der Homepage der Grundschule Lauenförde:

http://www.gs-lauenfoerde.de

Zurück

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.15 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.15 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.