„bibfit“ für die Welt der Bücher

19 künftige Erstklässler des Beverunger Familienzentrums „Die Brücke" sind seit Kurzem stolze Besitzer eines  „bibfit"- Bibliotheksführerscheins. Diesen bekamen sie in Anwesenheit der Leiterin des Familienzentrums, Maria Göllner, Eltern und Geschwisterkindern im Rahmen eines Lesefestes in der KÖB Beverungen feierlich ausgehändigt.

„Alle Kinder lernen lesen" ertönte es in den letzten Wochen immer wieder aus der Beverunger KÖB.  Dieses Lied hat sich mittlerweile zum Schlachtruf bei den Teilnehmern von „bibfit"- Aktionen entwickelt. Das Familienzentrum „Die Brücke"  kann in diesem Jahr sogar ein kleines Jubiläum begehen. Denn es ist nun bereits das fünfte Mal in Folge, dass  es  diese vom Borromäusverein  initiierte Aktion zur frühen Leseförderung -  unter dem Motto „Ich bin bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder" -  durchführt. Den angehenden Schulkindern wird  so auf spielerische Weise die Scheu vor dem Medium „Buch" genommen. Gleichzeitig werden sie darauf vorbereitet, sich selbstständig in einer Bücherei zu bewegen. Sie lernen, in welchen Regalen sie Bücher für sich finden können und wie man sie ausleiht. Auch das Geheimnis um die bunten Schildchen auf den Buchrücken und um die Fristenzettel wurde gelüftet. Als Belohnung gab es den wohlverdienten Bücherei-Führerschein, der traditionell im Rahmen eines Lesefestes überreicht wird. Über den Erfolg ihrer Sprösslinge freuten sich auch die anwesenden Eltern und Geschwisterkinder. Den Höhepunkt jedes Lesefestes in der Beverunger Katholischen Öffentlichen Bücherei bildet - entsprechend  dem Hauptanliegen der „bibfit"-Aktion, nämlich den Kindern Spaß am Lesen zu vermitteln - eine Lesespaß-Aktion. Sichtliches Vergnügen bereitete den kleinen Büchereigästen die Geschichte von einem Bären, der eigentlich in ein Buch gehört („Otto, der Bücherbär", Sauerländer-Verlag), dieses aber gelegentlich auch mal verlässt, um sich z.B. in einer Bücherei mit Kindern oder anderen Bilderbuchfiguren zu treffen. Mit viel Eifer wurde im Anschluss ein kleines Pop-up-Bilderbuch gebastelt, natürlich mit dem Bücherbär Otto als nicht mehr aus einer Bücherei wegzudenkenden Hauptperson und Fridolin, dem liebgewonnenen KÖB-Maskottchen. Mit dem Lied „Alle Kinder lernen lesen" ging wieder einmal eine für alle Beteiligten  erfolgreiche „bibfit"-Aktion zu Ende, welche das KÖB-Team zuversichtlich stimmt, wieder einen wichtigen Baustein für eine erfolgreiche Lesekarriere gelegt zu haben.

Zurück

E-Book Ausleihe

Kennen Sie schon unser E-Book Angebot?

libell e

Kontakt

DIE BÜCHEREI
St. Johannes Baptist

An der Kirche 9
37688 Beverungen
Telefon 05273/389626

Öffnungszeiten

Sonntag

10.00 – 11.15 Uhr

Dienstag

15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch

10.00 – 11.15 Uhr

Donnerstag

17.00 – 18.30 Uhr

Mitarbeiter Login

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok