Winter

Erstklässler werden zu "LeseHelden"

"Wenn fröhliche Falter hinter fröhlichen Faltern fliegen, fliegen ..." Diesen Zungenbrecher werden die Teilnehmer des diesjährigen "Wir sind LeseHelden"- Projekts so schnell nicht vergessen. Gemeinsam mit Eltern und Geschwistern ging mit einem zünftigen Lesefest ein spannendes Leseabenteuer zu Ende, zu dem die Bücherei Beverungen im Rahmen der bundesweiten Initiative „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zusammen mit dem Borromäusverein e.V. Erstklässler des Grundschulverbundes der Stadt Beverungen eingeladen hatte.
"Ausgehend von dem Bilderbuch `Oskar, der Insektenforscher` haben wir in diesem Jahr die einzelnen Vormittage rund um das Thema "Alles, was da kreucht und fleucht" mit unterschiedlichen Themen und Aktivitäten gefüllt, " berichtet das Bücherei-Team. "Bis kurz vor dem Start mussten wir jedoch noch zittern, ob das Projekt überhaupt unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen stattfinden konnte."

Unser Tipp für Sie

Bücherei-Mitarbeiterin Marion Grone empfiehlt:

Mathilda oder irgendwer stirbt immer

von Dora Heldt

Willkommen in Dettebüll!

Mathilda liebt ihr Dorf Dettebüll in Nordfriesland, seine Einwohner und ihre Familie. Na ja, bis auf Ilse, ihre Mutter, vielleicht. Ilse ist - im Gegensatz zu Mathilda - eine Ausgeburt an Boshaftigkeit und Niedertracht. Veränderungen sind Mathilda ein Gräuel, und so kämpft sie seit vierzig Jahren um Harmonie in der Familie. Doch dann gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen, die den Frieden in ihrem Dorf gründlich aus den Angeln heben: Dubiose Männer in dunklen Anzügen interessieren sich plötzlich für die endlosen Wiesen von Dettebüll. Unruhe macht sich breit unter der Dorfbevölkerung. Und noch bevor Mathilda sich auf all das einen Reim machen kann, gibt es die erste Tote: Ilse kommt bei einem tragischen Unfall (unter Einwirkung von Tiefkühlkost) ums Leben. Und sie wird nicht die einzige Tote bleiben.

Verlagsinformation

Pippi Langstrumpf-Malwettbewerb

"Ale soln su Pippi sur Parti komen!" So sollte eigentlich die Einladung zu einer Lesespaß-Aktion XL anlässlich des 75. Geburtstages des "stärksten Mädchens der Welt" beginnen. Aber da momentan so viele Veranstaltungen auf Eis gelegt werden müssen, überlegte sich das Team der Beverunger Bücherei, wenigstens einen Kinder-Malwettbewerb unter dem Motto "Mein Tag mit Pippi Langstrumpf" auszuloben. Die besten Kunstwerke werden nun in den Räumen der Bücherei ausgestellt und die neun Gewinner (jeweils drei in drei Altersgruppen) wurden benachrichtigt.

 

Gartenfreude

In Zeiten des Coronavirus ist der Garten der perfekte Ort - zum Verweilen, Entdecken, Genießen, Ausprobieren ... Das Bücherei-Team hat eine große Auswahl an Büchern zum Thema "Garten" gesondert bereitgestellt: Gartenfreude

Spende der Sparkasse sorgt für angenehme Schmökeratmosphäre

Beverunger Bücherei bietet vierzehntägig Vorlesestunde

Kinder ans Lesen heranführen: Welcher Ort könnte dafür besser geeignet sein als eine Bücherei? Noch dazu in einer gemütlichen Atmosphäre. Dazu beitragen kuschelige Sitzsäcke, die dank einer Spende der Sparkasse Höxter angeschafft werden konnten. Eingeweiht werden sollen sie zum Start eines neuen Angebots für Kinder am 6. März 2020.

 Und ab dann heißt es an jedem 1. und 3. Freitag eines Monats von 15.30 - 16.30 Uhr: "Komm, ich lese dir was vor ...". So lautet das neueste Leseförderprojekt der Beverunger Bücherei für Kinder im Grundschulalter (1. - 4. Klasse). " Wir wollen durch das Vorlesen von Geschichten bei den Kindern auf spielerische Weise die Fähigkeit des Zuhörens fördern und über das Erzählen die Lust am Selberlesen wecken", so eine Mitarbeiterin des Bücherei-Teams. "Dies soll auch das Lernen in der Schule erleichtern und so die Bildungschancen insgesamt verbessern". Interessierte Jungen und Mädchen können zu dieser kostenlosen Vorlesestunde einfach vorbeikommen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen freuen sich schon darauf, ihrem jungen Publikum Kinderbuchklassiker, neueste Kinderbücher oder "Bestseller" aus der eigenen Kindheit vorzulesen. Es handelt sich um keine geschlossene Veranstaltungsreihe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(Information: Leider ist es uns zur Zeit nicht möglich, diese Veranstaltungen durchzuführen.)

Träger der Bücherei

Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen

An der Kirche 7
37688 Beverungen

Weitere Bücherei des Trägers:

DIE BÜCHEREI St. Marien

Ansgarweg
37688 Beverungen-Dalhausen

Mitarbeiter Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.